Tag der Hilfsorganisationen

Wir freuten uns besonders darüber, dass der diesjährige Tag der Hilfsorganisationen direkt auf unserem Schulgelände stattfand. So konnten wir aus nächster Nähe erleben, wie eine Fettexplosion aussieht, wie man eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführt, einen Rettungsspreizer einsetzt oder was ein Rettungshund alles kann. 

Viele ehrenamtliche Helfer von Feuerwehren, Rotem Kreuz, den Maltesern, dem THW, der Integrierten Leitstelle (ILS), der Rettungshundestaffel Donautal und auch der Bergwacht präsentierten auf dem Schulgelände, wie sie Menschen in Notfällen retten und ihnen zur Seite stehen. Auch unser Pfarrer Alexander Aulinger, Landrat Franz Meyer und auch unser Bürgermeister Alexander Sagberger waren als besondere Gäste vor Ort um zu zeigen, wie wichtig die geleistete Hilfe am Nächsten ist.

 

Besonders die Hunde der Rettungsstaffel durften sich über eine Extraportion Streicheleinheiten freuen. 

Für diesen besonderen Vormittag zum Staunen und auch Mitmachen möchten wir an alle Hilfsorganisationen mit ihren vielen freiwilligen Helfern ein großes Dankeschön richten. "Helfen statt wegsehen" soll für uns alle eine Selbstverständlichkeit sein. Hoffentlich finden sich auch in den Reihen unserer Kinder viele ehrenamtliche Helfer der Zukunft!

 

Grundschule Thyrnau
Kaiser-Leopold-Str. 12
94136 Thyrnau
Statistik:
Besucher: 26525
Gerade online: 0