Unser Jahresthema "Nachhaltig leben"

Im Monat Oktober wurde allen Kindern zunächst das neue Jahresthema vorgestellt, nachdem beim 1. Wandertag fleißig Müll von allen Klassen gesammelt worden war. Den Einstieg in die Thematik hatte die Klasse 4b im Rahmen des Religionsunterrichts aufbereitet. In kleinen Gruppen hatten alle Kinder Ideen gesammelt, wie jeder einen kleinen Beitrag leisten kann, unsere Umwelt zu schützen oder ihr zu helfen. Kunterbunt wurden viele Ideen vorgetragen und immer wieder kam auch das Thema "Müll" ins Spiel. Zunächst geht es nun darum, herauszufinden, welchen Müll jede Klasse produziert und dies in Form einer kleinen Hausaufgabe auch über zwei Wochen zu dokumentieren. Mit den Ergebnissen und dem Verwerten, Recyceln und Upcyceln von Müll hat sich der Monatskreis im November beschäftigen

 

Mit den Ergebnissen in den einzelnen Klassen und dem Verwerten, Recyceln und Upcyceln von Müll hat sich der Monatskreis im November beschäftigt. Die Kombiklasse 1/2 hat den Müll dabei genau unter die Lupe genommen und vorgestellt, welche Arten von Müll es denn überhaupt gibt.

Gestaunt haben alle Kinder darüber, wie wenig Müll eigentlich in der Restmülltonne landen sollte und wie viele Müllsorten zum Wegwerfen zu schade sind.

 

Im Januar stellten uns die Kinder der Klasse 4a vor, was man aus alten, nicht mehr gebrauchten Sachen machen kann, und wie man Müll am besten gleich vermeiden kann. Dabei spielte gerade das Einkaufsverhalten eine große Rolle, denn hier lässt sich natürlich am meisten Müll einsparen.

Als großes Ziel für dieses Schuljahr sprach unsere Schulleiterin Petra Ratzinger den Wunsch aus, in Zukunft ganz auf Einwegplastikflaschen für die Pause zu verzichten.

 

Grundschule Thyrnau
Kaiser-Leopold-Str. 12
94136 Thyrnau
Statistik:
Besucher: 26525
Gerade online: 0