Waldtag der 3. Klassen

Nachdem in den beiden dritten Klassen die letzten Wochen das Thema Wald im Unterricht behandelt wurde, machten sie sich am Mittwoch, den 07.11.2018 bei herrlichem Herbstwetter unter der fachkundigen Führung von Herrn Wollinger auf in die Thyrnauer Schaar. Unterstützt wurde er dabei von Aila, einem Jagdhund. Als Jäger kennt Herr Wollinger den Lebensraum Wald in- und auswendig und so konnten die Kinder mit seiner Hilfe ihr theoretisches Wissen in der Praxis anwenden. Eifrig wurden Bäume und deren Früchte bestimmt. Beim „Baumfällspiel“ gewannen die beiden Klassen einen Einblick in den Kreislauf des Waldes. Um die Schüler auch über dessen Bewohner zu informieren, musste Herr Wollinger dann aber auf einige seiner Jagdtrophäen zurückgreifen. Die Tiere hatten nämlich vor der nicht ganz jägermäßigen Lautstärke an diesem Tag leider Reißaus genommen. Besonders beeindruckend war, als Herr Wollinger mit dem Jagdhorn zur wohlverdienten Brotzeit blies und Aila ihr Können als Jagdhund unter Beweis stellen durfte. Alle waren sich einig, dass der Wald ein überaus interessantes „Klassenzimmer“ war und es dort viel zu entdecken gab. 

 

 

Grundschule Thyrnau
Kaiser-Leopold-Str. 12
94136 Thyrnau
Statistik:
Besucher: 26525
Gerade online: 0