Wandertag mit Ramadama-Aktion

Neben der Bewegung und der gemeinsamen Erholung in der Natur stand nämlich auch auf dem Programm, gefundenen Müll auf dem Weg einzusammeln und mit zur Schule zu nehmen oder für die Abholung durch Gemeindemitarbeiter am Straßenrand zu positionieren. Mit der Aktion beteiligt sich unsere Schule am herbstlichen "Rama dama", damit unser Gemeindegebiet schöner wird und der Müll dort landet, wo er auch hingehört- nämlich in den Hausmüll oder in den Recyclinghof. Wertstoffe sind nämlich zu schade, um in der Natur zu verrotten und herumliegende Flaschen und Scherben bergen ein zusätzliches Sicherheitsrisiko für Tier und Mensch in sich. So konnten unsere sieben Klassen am Ende zehn riesige Müllsäcke füllen.

Dem Sprichwort folgend - Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr - hoffen wir, dass unsere Kinder später einmal nicht zu den Umweltsündern werden, die Müll einfach liegen lassen oder gar aus dem fahrenden Auto werfen. Die Teilnahme an der Aktion "Rama dama" ist ein Baustein unseres neuen Jahresthemas, das sich auf Wunsch des Kollegiums und unseres Bürgermeisters mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt.

  

  

  

  

 

Grundschule Thyrnau
Kaiser-Leopold-Str. 12
94136 Thyrnau
Statistik:
Besucher: 26525
Gerade online: 0