Tischtennis-Schnupperkurs

Auf Initiative von Herrn Otto Holler fand in der 1. Märzwoche ein Tischtennis-Schnupperkurs für alle Dritt- und Viertklässler an unserer Grundschule statt, um den Kindern bewusst zu machen, dass in unserer Gemeinde auch ein Tischtennisverein existiert und sich über interessierte Nachwuchsspieler sehr freuen würde.

Herr Holler hatte unsere Lehrkräfte dazu schon im Vorfeld mit Materialien versorgt, damit im Rahmen des regulären Sportunterrichts viele Vorübungen zur Schulung der Auge-Hand-Koordination durchgeführt werden konnten. Schließlich ist das Spielen mit einem Schläger auf einer Platte ja keine Leichtigkeit.

Am Projekttag selber stand nach einer Aufwärmphase daher auch zuerst die richige Schlägerhaltung und die Gewöhnung an den Schläger auf dem Programm. Nach dieser intensiven Phase ging es auch schon mit einem Partner an die Tischtennisplatte. Jetzt konnten alle Kinder zeigen, wie gut ihnen das Spielen des Balles und das Treffen der kleinen Platte mit dem leichten Ball gelingt.

 

Am Ende der Schnupper-Doppelstunde durften alle Kinder auch schon kleine Spielversuche unternehmen und erste Erfahrungen im Tischtennisspiel sammeln. Auf alle Fälle hat das Tischtennis-Projekt allen Kindern viel Spaß gemacht und vielleicht findet sich ja das eine oder andere Talent in den Reihen unserer Kinder. Der Thyrnauer Tischtennisverein freut sich auf alle Fälle über Nachwuchs. Ein großes Dankeschön geht an Herrn Holler, für sein tolles Engagement!

 


Grundschule Thyrnau
Kaiser-Leopold-Str. 12
94136 Thyrnau
Statistik:
Besucher: 26525
Gerade online: 0